Zum Inhalt springen

Was macht JAzA?

JAzA – „JA zur Ausbildung“ hat zum Ziel Ausbildungsabbrüche zu vermeiden. JAzA unterstützt Auszubildende, ausbildende Betriebe und Berufsschulen dabei, Probleme zu lösen, die während der dualen Ausbildung auftreten.

mehr über das Projekt erfahren

Ist dein OSZ nicht dabei?

Dann wende dich bitte an die Schulsozialarbeiter*in oder die  Beratungslehrer*innen an deinem OSZ.
Oft kann dir auch deine jba (Jugendberufsagentur) weiterhelfen.

 

Was gibt's Neues?

Die aktuellsten News zum Projekt findet ihr hier.

Aus INBAS wird involas!

Nach über 30 Jahren INBAS GmbH ändert sich ab dem 01. Januar 2023 der Firmenname.

News lesen

JAzA-Fachtag!

Bald ist es soweit! Der JAzA-Fachtag findet am 15. März 2023 statt. Interessierte sind herzlich eingeladen! Weitere Informationen folgen in Kürze.

News lesen

Do's und Don'ts

Heute erfahrt ihr, was zur Arbeitszeit gezählt wird:

 

News lesen

Du bist kein*e Auszubildende*r?

Macht nichts. Unser Projekt ist auch für Personal in den Betrieben, Praxen, Berufsschulen und natürlich für Eltern da. An einem unserer sieben OSZ, beraten wir Sie gern. 

Betriebe

Kennen Sie das? Irgendetwas stimmt nicht. Der Ausbildungsfortgang ist womöglich in Gefahr?

Beratung für Betriebe

Berufsschulen

Fällt Ihr Schützling durch häufige Fehlzeiten, Verspätungen oder Unzufriedenheit mit der Ausbildung auf? Befürchten Sie einen Ausbildungsabbruch?

Beratung für Berufsschulen

Eltern

Machen Sie sich Sorgen um die Ausbildung Ihres Kindes? Ist ihr Kind unmotiviert oder klagt über Probleme mit der Ausbildung?

Beratung für Eltern

JAzA-Fachtag!

Bald ist es soweit! Der JAzA-Fachtag findet am 15. März 2023 statt. Interessierte sind herzlich eingeladen! Weitere Informationen erfolgen in Kürze.

Info-Material?

Hier findest Du wichtige Links, Dokumentationen